Dienstag, 8. September 2015

Olivenöl verfeinern...

... ist kinderleicht, ich hab einfach mal den Kräutergarten geplündert: Rosmarin, Thymian, Oregano, Lavendel, dazu Chili, Knoblauch, Pfefferkörner.....

Zutaten für Olivenöl mit Kräutern

Alles nach Belieben in (zuvor ausgekochte) Glasflaschen füllen, ein paar Tage im dunklen Schrank ziehen lassen, schmeckt prima zu Baguette oder auf Salat. Und eignet sich auch bestens als Mitbringsel:

sieht nicht nur schön aus: lecker und gesund



Keine Kommentare: